UKSH_275.jpg

Hiwis

Im Rahmen des Sonderforschungsbereiches (SFB) 134 und anderer Kohorten-Studien suchen wir für die Aufarbeitung von Blutproben 1-2 motivierte und flexible HiWis (max. 45 Stunden/Monat).

Ein Teil der Arbeitszeit wird am Samstag liegen. Vorerfahrung in einem molekulargenetischen Labor (Zentrifugation, Pipettieren) sowie ein Interesse an neurogenetischen Fragestellungen ist erwünscht.

Interessenten melden sich bitte bei Prof. Katja Lohmann (katja.lohmann@neuro.uni-luebeck.de).