Bewährtes und neue Perspektiven: Tiefe Hirnstimulation bei neuropsychiatrischen Erkrankungen

Date: -
Location: Atlantic Hotel Lübeck, Schmiedestraße 9-15, 23552 Lübeck

Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

wir dürfen Sie ganz herzlich zu dieser gemeinsam von den Kliniken für Neurologie, Neurochirurgie und dem Institut für Neurogenetik des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, organisierten Fortbildungsveranstaltung einladen. Obwohl die Tiefe Hirnstimulation schon über 50 Jahre alt ist, hat sie in den letzten zwei Dekaden durch die Erfolge bei der Behandlung von Bewegungsstörungen eine Renaissance erlebt. Wir möchten Sie heute nun über die neuesten vielversprechenden Aspekte bei diesen und anderen europsychiatrischen Erkrankungen informieren. Durch die enge Kooperation unserer Einrichtungen sind eine differenzierte Diagnostik, eine operative Therapie auf modernstem Kenntnisstand mit intraoperativem Monitoring und eine qualifizierte Nachsorge gewährleistet. Spezialisten werden zu den einzelnen Erkrankungen und ihrer Behandlung berichten und wir hoffen auf einen regen Austausch mit Ihnen.

Wir freuen uns auf eine hoffentlich für Sie spannende und interessante Veranstaltung und einen
anschließenden zwanglosen Austausch bei einem kleinen Imbiss.

Prof. Dr. C. Klein
Institut für Neurogenetik, Institutsdirektorin

Prof. Dr. T. Münte
Klinik für Neurologie, Klinikdirektor

Prof. Dr. V. Tronnier
Klinik für Neurochirurgie, Klinikdirektor

(Zum Weiterlesen bitte PDF-Datei herunterladen)

Go back